INDIKATION

Wann und für wen ist Rehasport angebracht?

 

Rehabilitationssport kann grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen in Betracht kommen. Für chronich kranke Menschen, oder für Menschen die auf dem Weg sind chronisch zu erkranken.

 

Rehasport ist auf Art, Schwere und den körperlichen Allgemeinzustand genaustends Optimiert.

Gerade nach einer postoperativen Reha oder nach krankengymnastischen/physiotherapeutischen Behandlungen stabilisiert der Rehasport durch das weiterführende Training den Behandlungserfolg.


Hier finden Sie eine Übersicht über Indikationen, die eine Teilnahem am Reha-Sport rechtfertigen:

  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparaten
  • Wirbelsäulenschaden jeglicher Art
  • Knie- und Schultergelenksverletzungen
  • Arthrosen und andere chronische Gelenkerkrankungen
  • Endoprothetisch versorgten Schulter, Hüft-, Kniegelenken